Steckbrief über die (meiner Meinung nach) coolsten Yu-Gi-Oh Deck

5. Das meist benutzte Deck ist Pendulum magician. Es ist ein einfach gutes Deck für  Pendulum Starter. Das finden die meisten zwar nicht, ich finde aber, dass es stark und     

  4. Das Deck von Zarc heißt oberster König. Die stärkste Karte aus dem Deck heißt oberster König Zarc. Sie ist besonders gut, weil sie 4000 ang. und 4000 def. hat.

3.paleozoic: Das ist einfach mit true draco das stärkste Deck.

2.true draco: das ist stark, da man ganz einfach und andauernd beschwören kann und die         Karten einfach stark sind.

11/2. Das Deck, mit dem ich spiele ist pendulum domination. Das ist ein cooles pendel Deck. 

1.gimmick puppet: Das Deck von IV(Quattro) ist schwer zu erklären. Guckt euch einfach den Kampf gegen Nash an.

0.link starter Deck: Weil es das erste Deck ist, das den neuen Spielformat link strike besitzt.

Robert 5a

Advertisements

Wie der Sommer vorübergeht

Einleitung 

Ella & ihre Zwillingsschwester Lea  waren gerade umgezogen. Viele, viele Kartons standen in ihrem ziemlich großem Zimmer und sie standen mitten drinnen. Sie waren gerade angekommen bei ihrem neuem Zuhause Gandy Island. Sie vermissten ihr altes Zuhause jetzt schon. Sie wohnten zwar direkt am Meer und ihr Zimmer war viel größer als ihr altes, aber am Meer war nicht Zuhause . Sie hatten auch eine große Abschiedsparty geschmissen aber es hat nichts genützt ihr Freunde waren eine Fahrt von 5 Stunden Entfernung die Welt war ungerecht . Warum sie umgezogen waren, tja wegen ihrer Eltern, die eine Riesen-Firma betrieben und die hatte sich jetzt auf eine riesige Insel im Canyon Meer verlagert, nämlich auf Gandy Island . Es waren Sommerferien, die 5. Woche . In einer Woche würden sie auf eine neue Schule gehen und ………. Freunde finden . Die Vorstellung war schrecklich ……

Da sagte Lea  plötzlich: „Was stehen wir hier noch rum, komm wir erkunden die Insel!“

1 Kapitel 

 Erst zögerte Ella, doch ihre Neugier war stärker als sie also nahm sie die Hand ihrer Schwester und zog sie aus der Tür .Die beiden hatten schon aus dem  Fenster den Geruch der Meeres  gerochen, aber als erstes wollten sie ihren Eltern nicht zeigen das sie Gandy Island eigentlich ganz okay fanden . Sie rannten aus dem Haus bis sie abrupt stehen blieben und da war es das türkis-blaue Meer keine Menschen Seele war zu sehen es war so friedlich . Ella und Lea stürmten die Dünen hinunter warfen ihre Sachen bei Seite ( sie hatten Badesachen ) und zogen ihre Kleidung erst gar nicht aus sondern stürzten sich in die wellen! Als sie wieder auftauchten jubelten sie vor Begeisterung. Da sahen sie ein altes aber schönes verlassenes Haus .“Siehst du das Haus da auf dem Hügel unter den riesigen  Kastanien Bäume ? Fragte Lea. JA ich sehe es wirkt so als ob es nicht gesehen werden wolle  unter denn Kastanien sieht es so verborgen und Geheimnisvoll aus ! Sagte Ella . Die beiden Zwillinge konnten einfach nicht anders sie liefen aus dem Wasser trockneten  sich ab und zogen sich etwas trockenes an.( Natürlich hatten sie das gleiche dabei .)Sie packten ihre Sachen zusammen  und liefen die dünnen hoch und die Klippen entlang als sie endlich das Haus erreichten sah es noch schöner aus als von unten die beiden seufzten ihr Haus war schön und groß aber die Kastanien Schaukelten im Wind so schön (es waren pinke Kastanien ) beide liebten  pink sie liefen ums Haus herum und betrachteten es von allen Seiten. Es sah etwas morsch aus. Von innen kam komische Musik raus . Sie klopften, niemand antwortete. Sie gingen vorsichtig hinein, die Tür quietschte. 

Franziska 5b 

Kapitel 2

DAS Verlorene Haus 

Vorsichtig guckten sie um den Rand der Tür dort war niemand nur ein Teppich und ein Schuh Schrank  mit Schuhen die Kinder Fuß groß waren . Ihre Eltern hatten ihnen jeh verboten in fremde Häuser zu gehen wo Türen auf standen das sahen Ella und Lea immer im Fernsehen wie Leuten einfach in offene Türen hinein Spazierten . Jetzt konnten sie die Musik deutlicher hören. „Das ist bestimmt Gandy Island Musik die nur für verrückte bestimmt ist „ kicherte Lea . „Auf jeden Fall lachte Ella „. „ Hallo , Hallo ?! „ rief eine Mädchen stimme. Die beiden erschraken fürchterlich doch sie rannten nicht weg  beide hatten es von ihrer Mutter gerbt das wenn Gefahr nahe war blieben sie einfach stehen oder sagten kein Wort . In diesem Fall war es so beide wurden bleich um die Nase . Wieso waren sie nicht draußen geblieben , wieso waren sie nur jemals die Dünen hoch gegangen ? Es war keine Zeit mehr zum überlegen den es nährte sich ein Schatten aus der Küche in Richtung Flur . Sie drängten sich noch weiter in die Ecke hinter der Tür .“ HALLO“rief die stimme wieder. Die Beiden machten sich gefasst auf eine Wütende Frau die sie vermutlich raus schmeißen würde. Und ihre Eltern persönlich zu sprechen . Lea und Ella würden vermutlich ihnen Hausarrest geben für den Rest des Sommers ! Sie machten die Augen zu und pressten die Lippen zusammen . Die Frau war nur noch einen Hauch von der Tür entfernt die Tür wurde weggezogen ……..

Kapitel 3

Das Mädchen 

Eine Stimme fing an zu lachen und das sehr laut . „ NA, was macht ihr beiden Halunken hinter meiner Küchen Tür oder irre ich mich und ist das nicht mein Haus sondern eures?“, fragte das Mädchen mit einer freundlichen Stimme. „Du bist ja ein Mädchen“, riefen Ella und Lea im Chor . „JA, wundert euch das oder habt ihr noch nie ein Mädchen gesehen ? Kommt doch erst mal raus aus dieser ecke es sei denn es gefällt euch so sehr  da ? Macht es  euch bequem auf dem Sofa . Limonade ? „ fragte das Mädchen . „ Ja bitte „ flüsterten beide leise . „Wir dachten hier wohnt eine Frau und kein kleines Mädchen das so alt ist wie wir und ganz alleine oder?“, fragte Ella . „ Nein eigentlich nicht, aber meine Eltern sind tot und ich wohne hier alleine das Jugendamt hat mir erlaubt hier alleine zu wohnen meine Tante wohnt unten im Dorf vergisst aber immer vorbei zu kommen. Meine Cousine 13  so alt wie ich kommt mich jeden 2 Tag besuchen . „Ach so kurze Vorstellrunde, ich heiße Charlie, also eigentlich Charlotte, aber ich hasse denn Namen, deswegen lieber Charlie. Ich bin 13, habe am 08.01 Geburtstag, turne gerne und spiele Fußball super gerne .“ , erzählte Charlie . „Ich bin Lea und das ist meine Zwillingsschwester Ella. Wir haben am 01.01 Geburtstag sind auch 13 und wir lieben Turnen und Fußball auch. “Und unsere Eltern arbeiten für die größte Firma der Insel Hatch“, erläuterte Ella.“NA dann meine Eltern haben von der Insel immer für Hatch gearbeitet,  einmal im Monat mussten sie nach Amerika reisen, um mit der Firma Dinge zu regeln .“schniefte sie .

Franziska 5b 

Hallo, ich bin Klara – Kapitel 5

Die Ausrede

Joni warum Joni? Und warum ich. Das musste doch nicht sein, oder?

Er guckte mich perplex an, ich merkte, wie ich rot wurde, sehr rot, sogar sehr sehr rot. Nach diesen drei Sekunden der Peinlichkeit fragte Jonas: „Wer ist Joni?“ Ich überlegte fieberhaft, was ich sagen sollte. Ich merkte, dass mir eine Hitzewelle durch den Körper schoss, irgendwann stammelte ich: „D.. D.. da .. das ist der Freund von meiner Freundin, die kennst du nicht!“„Aha“, murmelte Jonas und drehte sich wieder zur Leinwand. Ich schaute aber nur ihn an, egal ob er mich anschaute. Ich glaubte zu wissen, dass er Russe war, (wegen seiner markanten Wangenknochen), aber er war so klein. Doch das störte mich nicht so sehr wie mein abstehendes wirres Haar, egal was ich tat,…es stand ab. Wie ein Pudel, nur in schwa…Moment mal, hab ich euch schon geschildert wie ich aussehe?!

ICH:

1. Ich habe schwarze “Pudel“ haare. 

2. Ich und meine Mom kommen aus Italien und mein Dad aus Deutschland.

3. Wegen dieser tollen Kreuzung sehe ich aus wie snowhite (schnewitchen) mit Afrolook

4. Meine Freundinnen sind viel schöner als ich, sie waren blond mit glatten Haaren und sie waren nicht so schüchtern wie ich. (Ich bin sehr komisch, verrückt und durchgeknallt und…schüchtern, es wirkt von außen als sei ich vorlaut und mutig, aber das stimmt nicht, denn ich wäre gerne so eine mutig wie eine Disney Prinzessin, aber…das bin ich nicht…).

Den ganzen restlichen Film überlegte ich, wie ich die Situation retten konnte, doch mir fiel nichts ein. Nachdem der Film zu Ende war, strömten alle raus und versammelten sich in dem Korridor  und versperren dadurch den Ausgang, aber das störte niemanden, denn alle quetschten sich durch die ausnahmsweise ordentlichen Zweierreihen…

Mathilda 6c

Seerobben

Name: Robbe
Weitere Namen:Flossenfüßler
Lateinischer Name
: Pinnipedia
Klasse: Säugetiere
Größe: 1 – 6m
Gewicht: bis zu 3800kg
Alter: 25 – 40 Jahre
Aussehen: gräuliche Haut
Ernährungstyp: Fleischfresser
Nahrung: Fisch, Krebse, Pinguin
Verbreitung: Arktis, Antarktis
ursprüngliche Herkunft: unbekannt
Lebensraum: Küstengebiete
natürliche Feinde: Eisbär, Hai,Wal 
Vom Aussterben bedroht: Ja 

Es gibt um die dreißig Robbenarten. Der natürliche Lebensraum der Robben sind die Polargebiete.    Robben sind perfekt an das Leben mit diesem rauen Wetter und dem kalten Wasser angepasst. Robben verbringen den Großteil ihres Lebens im Wasser. Mit ihren kleinen leicht hervorstehenden Augen können sie über weite Distanzen sehen. Die Ohren der Robben sind zwar zurückgebildet, die Tiere verfügen trotzdem über ein ausgezeichnetes Hörvermögen.

Pia 5e

Quelle: http://www.biologie-schule.de/robbe-steckbrief.php

Buchbeschreibung: Unter Leuten von Juli Zeh

Ein Buch von Juli Zeh. Personenbeschreibung über:

Gombrowski:

Gombrowski spielt eine wichtige Rolle. Er möchte jedem alles recht machen und dabei bringt er sich selbst in Schwierigkeiten. Dies passiert ihm als Arne Seidel, der Bürgermeister einen Menschen von der Vento Direc mitbrachte. Herr Pilz von der Vento Direct GmbH sagte, dass Windräder in dem Dorf aufgestellt werden müssten. Zu Anfang war keiner dafür und es wurde dagegen protestiert, aber später sahen viele ihre Vorteile. Als erstes sah Konrad Meiler seine Chancen. Er hatte ein großes Grundstück und mit dem Gewinn seinen Sohn unterstützen, aber er befürchtete, dass er es wieder für Drogen ausgeben wird. Später sah Gombrowski auch seine Vorteile. Er hatte ebenfalls ein großes Grundstück, aber er hatte keinen Grund die Windräder auf sein Grundstück hinzustellen. Am Ende des Buches werden ihm seine drei Frauen genommen.

Hilde Kessler: Wird beschuldigt Katzen zu misshandeln. Sie selbst ist im Altersheim.

Fidi: Fidi ist der Hund von Gombrowski und wird von Elena Gombrowski ( geb. Niehaus) mitgenommen.

Elena Gombrowski ( geb. Niehaus): Gombrowski hatte etwas gesagt und Elena dachte, er log. Deswegen hat sie sich von ihm getrennt.

Am Ende ist er so verzweifelt, dass er extra etwas macht was so schlimm ist, dass ich es nicht schreiben möchte.

Jana 5b

QUIZ

1. Wie viele Weltkriege gab es bisher?

2. Wie viele WM-Sterne hat Deutschland bisher?

3. Wer ist in Moment im Tor der Deutschen National Mannschaft?

 

            Matthew 5e, 

Pflanzen verschönern Schule & Klassen

Ich, Jonas werden euch /dir /Ihnen  das Großprojekt „Blumen +Pflanzen verschönern Schule & Klassen“ vorstellen

Auf die Idee bin ich im Kunstunterricht gekommen.

Dort steht nur eine Pflanze . Dann bin ich auf die Idee gekommen , dass dort mehr Pflanzen stehen könnten! 

Das Projekt befindet sich noch in der Alpha – Phase.

Wenn Sie spenden, bringen Sie das Projekt weiter. WIR alleine kümmern  uns um die Pflanzen.

Wer ist auf  die Idee gekommen? 

  Ich bin auf die Idee gekommen.                

Was genau ist die Idee?

Dass alle Klassenräume und Flure  mit Pflanzen verschönert werden.

Wer bezahlt die Pflanzen?

Wir , mit den Spenden.

Welche Pflanzen möchtet ihr haben?  

Ganz unterschiedliche.

Warum wollt ihr Pflanzen haben?

Damit der O2 Pegel steigt.

Was passiert in den Ferien?

Die Pflanzen werden mit nach Hause genommen.

Was muss ich machen um am Projekt teilzunehmen?  

Man muss sich bei mir melden .

Welche Klassen dürfen mitmachen?    

Alle.

Seit wann gibt es dass Projekt?

Seit dem 15 .4. 18.

Auf die Idee sind wir im Kunstunterricht gekommen.

Jonas , 05E